Pfingsten in Westernohe 2017

Über das Pfingstwochenende waren sechs Leiter und zwei Pfadis in unserem DPSG Bundeszentrum in Westernohe.
Dort fand, wie jedes Jahr, ein Zeltlager mit rund 4000 Pfadfindern statt. Die meisten der anwesenden Pfadfinder waren natürlich aus Deutschland und DPSG’ler, zusätzlich kommen auch traditionell noch Pfadfinder aus aller Welt, dieses Jahr aus Bolivien, Frankreich, Polen und Südafrika.
Samstag und Sonntag wurden viele Workshops angeboten, sodass keinem langweilig wurde. Kleinere Basteleien, Bananenmilkshakes, Geocaching und weitere Aktivitäten wurden von den Böblingern gerne angenommen.
Nach drei Tagen mit viel Sonne, aber auch nächtlichem Starkregen, fuhren wir am Montag erschöpft, aber glücklich nach Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.